Das Informations- und Präventionszentrum der Ligue Luxembourgeoise d'Hygiène Mentale organisiert im Oktober dieses Jahres die zweite Ausgabe der Woche der psychischen Gesundheit in Luxemburg.
Das allgemeine Ziel dieses Projekts besteht darin, das Bewusstsein für den Kampf gegen die Stigmatisierung von psychischen Erkrankungen zu schärfen.

Aufgrund der aktuellen Gesundheitskrise wird die Woche der psychischen Gesundheit dieses Jahr virtuell sein.

Bereiten Sie Ihre Computer, Tablets oder Smartphones vor; überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und schließen Sie sich uns zwischen dem 3 und 10 Oktober auf Facebook oder Instagram an!

de2

Zeigen Sie uns in einem kurzen Video (max. 3 Minuten), dass psychische Gesundheit uns alle betrifft und dass jeder von uns dazu beitragen kann, sie in unserer Gesellschaft zu fördern/verbessern.

Im Rahmen der zweiten Ausgabe der Woche der psychischen Gesundheit startet das Informations- und Präventionszentrum der Ligue Luxembourgeoise d'Hygiène Mentale in Zusammenarbeit mit Feierblumm Productions a.s.b.l. und dem Centre national de l’audiovisuel einen Videowettbewerb unter dem Titel:

Santé mentale - tous concernés

Jeder Teilnehmer hat das Recht, sich von einem Psychologen und/oder einem Filmfachmann coachen zu lassen bei Fragen zum Inhalt und zur Umsetzung.

Bitte senden Sie dazu jeweils eine E-Mail an m.dasilva@prevention.lu (Coaching durch einen Psychologen) oder an info@feierblumm.com (Coaching durch einen Filmprofi) mit dem Betreff "Coaching Santé  mentale“.

Der Hauptpreis sind 1.000 € (gesponsert von Feierblumm Productions). Die besten Videos erhalten die Gelegenheit an der Wahl des Publikumslieblings teil zu nehmen und verschiedene Preise zu gewinnen.

Um ein Video einzureichen, füllen Sie das Anmeldeformular hier unten aus. Sie erhalten anschließend eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zum Hochladen ihrer Videos.

Der Einsendeschluss für die Videos ist der 28. September 2020.

head-bkg

Ich bin dabei!

Online Kurs

Werden Sie ein Ersthelfer für psychische Gesundheit und unterstützen Sie jeden, der sich in Not befindet.

Leider sind keine Ausbildungskurse mehr verfügbar.

Jedes Jahr leidet etwa jeder vierte Mensch an einer psychischen Erkrankung. Die Erste-Hilfe-Ausbildung im Bereich der psychischen Gesundheit soll praktische Fertigkeiten vermitteln, um einer Person mit einem psychischen Gesundheitsproblem zu helfen.

Anlässlich der Woche der psychischen Gesundheit 2.0 werden die ersten Kurse online und kostenlos angeboten.

Die Ausbildung besteht aus insgesamt 12 Stunden, verteilt auf 4 Tage. Um das Erste-Hilfe-Zertifikat für psychische Gesundheit zu erhalten, ist es unbedingt erforderlich, dass Sie an allen 4 Sitzungen teilnehmen.

Lassen Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen und melden Sie sich bis zum 1. Oktober an!

Schulung 1 LU täglich von 9h00 bis 12h00
Schulung 2 FR täglich von 14h00 bis 17h00
Schulung 3 LU täglich von 18h30 bis 21h30
Schulung 4 FR täglich von 18h30 bis 21h30